Dieses Programm listet verfügbare Anrufe auf, die über Ihre MIXpbx aufgezeichnet wurden, lädt sie herunter und löscht sie. Die Aktion kann über die Bearbeitung der .cmd-Datei bestimmt werden.

Das Herunterladen von Audiodateien überschreibt keine bestehenden Audiodateien mit demselben Namen, sondern erstellt stattdessen eine Kopie.

Download

Recordings Retrieval 0.8.Zip

Inhalt:

  • Python 3.8
  • Pythonskript: recordings.py
  • .cmd-Datei: recordings.cmd

Wie man sie benutzt

Legen Sie einfach die Parameter in recordings.cmd fest, indem Sie die Datei in einem Texteditor bearbeiten und öffnen Sie sie mit einem Doppelklick, nachdem Sie die Änderungen gespeichert haben.

Einrichten von recordings.cmd

Um dieses Programm zu starten, müssen mehrere Parameter in recordings.cmd eingestellt werden:

%~dp0p38\python.exe %~dp0p38\recordings.py -D $USERNAME.mixpbx.net -u $USERNAME -p $MANAGER_PASSWORD -a $ACTION -d $TARGET_DIR -k -s $SECONDS -i -I
pause
  • %~dp0p38\python.exe: Ändern Sie hier nichts - es bedeutet, dass python.exe aus dem Ordner p27 zur Ausführung des Programms verwendet wird.
  • %~dp0p38\recordings.py: Ändern Sie hier nichts – der Skriptname wird ausgeführt.
  • -D $USERNAME.mixpbx.net: Die Domain, mit der eine Verbindung hergestellt werden muss, wenn Sie die Audiodateien überprüfen müssen. Ersetzen Sie $USERNAME durch Ihren Mixvoip-Benutzernamen oder ersetzen Sie $USERNAME.mixpbx.net durch eine IP-Adresse von Ihrem MIXpbx-Server.
  • -u $USERNAME: Der Benutzername über den Sie sich mit den Audiodateien verbinden. Ersetzen Sie $USERNAME mit Ihrem Mixvoip-Benutzernamen.
  • -p $MANAGER_PASSWORD: Das Passwort, über das Sie sich mit -D verbinden. Ersetzen Sie $MANAGER_PASSWORD durch das Manager-Passwort vom MIXpbx-Webinterface unter Konfiguration.
  • -a $ACTION: Die zu nutzende Aktion. Ersetzen Sie $ACTION mit einem der folgenden:
    • index: Erstellt eine Liste aller verfügbaren Audiodateien. Diese Aktion ignoriert die Parameter -d und -k, da sie keinen Einfluss auf die Auflistung haben.
    • get: Lädt alle verfügbaren Audiodateien herunter, speichert sie in -d und löscht sie vom Server (außer der Parameter -k ist gegeben).
  • -d $TARGET_DIR: Zielordner, in den die Audiodateien gespeichert werden. Ersetzen Sie $TARGET_DIR durch einen absoluten Pfad (z.B.: C:\Users\Example\Recordings). Wenn der angegebene Pfad/Ordner nicht existiert, wird er vom Programm erstellt. Vergessen Sie nicht, Anführungszeichen  zu nutzen, wenn Ihr Pfad Leerzeichen enthält (e.g. “C:\Firstname Lastname\Example\Recordings”).
  • -k: Steht für "keep" (dt.: behalten) und ermöglicht den Löschungsprozess der Audiodateien auf dem Server. Wenn -k ausgelassen wird, wird jede heruntergeladene Audiodatei vom Server gelöscht.
  • -s $SECONDS optional: Dieser Parameter legt einen Sleep-Timer zwischen Downloads fest. Der Standardwert (wenn -s nicht festgelegt ist) beträgt 0,5 Sekunden. Er wurde hinzugefügt, da ein paar Systeme das Skript am Download hindern, wenn es zu schnell geht. Versuchen Sie, mit diesem Parameter herumzuspielen, wenn die Dateien nicht heruntergeladen werden.
  • pause: Pausiert das Kommandofenster, damit Sie sehen können, was bereits erledigt ist. Ohne diese Pause schließt sich das Fenster, sobald das Skript endet. Wenn das Skript automatisiert ist, sollte die Pause entfernt werden.
  • -i: Bereits heruntergeladene Dateien ignorieren (Wenn -k nicht festgelegt ist, werden die Dateien vom Server gelöscht).

Erste Benutzung

Wenn Sie das Programm zum ersten Mal benutzen, empfehlen wir Ihnen, den Parameter -k zu nutzen, um sicherzugehen, dass alles gut funktioniert, ohne dass Sie dabei die Audiodateien vom Server verlieren.

Der Schlimmsten Fall ohne -k wäre, dass die Sounddatei heruntergeladen und auf dem Server gelöscht wurde, aber die Datei auf dem lokalen Rechner beschädigt ist und es keine Möglichkeit gibt, die ursprüngliche Sounddatei wiederherzustellen.

Ein weiterer Vorteil von -k ist, dass Sie es auf Ihrem Computer zu Hause testen und das Programm kennenlernen können und die Dateien dann nochmals während der Arbeit von einem anderen Computer herunterladen können.

de_DEGerman