Von der Erfindung der Telefone durch Alexander Graham Bell bis hin zu IP-Telefonen hat die Kommunikation viele revolutionäre Veränderungen erlebt.

Wie hat sich die moderne Kommunikation während des 21. Jahrhunderts entwickelt? Und welche dramatischen Veränderungen sind durch die digitale Revolution entstanden?

Vorwort

Infobox

VoIP steht für Voice Over Internet Protocol und ist eine relativ moderne Technologie für Sprachkommunikation, die in den späten 70er-Jahren erfunden, aber erst Mitte der 90er der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Geschichte der VoIP-Telefone

Die Bereitstellung von Kommunikationsdiensten über das öffentliche Internet anstelle des öffentlichen Telefonnetzes (PSTN) vermeidet unnötige Ausgaben und ermöglicht eine hohe Sprachqualität – vor allem in einer immer stärker globalisierten Welt.

Heute ist VoIP ein etablierter Standard für hochqualitative Businesskommunikation. In den letzten 25 Jahren hat es die Art und Weise, auf die wir uns verbinden, miteinander interagieren und kommunizieren, enorm verändert.